Der langhaarige Buchhalter: Automatisierungen der Buchhaltung für KMU

December 15, 2021 00:31:05
Der langhaarige Buchhalter: Automatisierungen der Buchhaltung für KMU
Bits & Business - der Digitalisierungspodcast für KMU
Der langhaarige Buchhalter: Automatisierungen der Buchhaltung für KMU
/

Show Notes

Florian Reichardt (bekannt als "der langhaarige Buchhalter") erzählt, was KMU bei (digitaler) Buchhaltung oft übersehen und welche Best Practices in der Buchhaltung für Kleinunternehmer generell angewandt werden sollten.

Florian ist Buchhalter aus München und berät mittelständische Unternehmer zu Themen wie Finanzbuchhaltung, betriebswirtschaftliche Beratung, Lohnbuchhaltung und Forderungsmanagement. 

Er erklärt, wie Fehlerquellen in der digitalen Buchhaltung minimiert werden und warum er hybride Buchhaltung nicht empfiehlt (Mix aus papierbasierter und digitaler Buchhaltung). Außerdem besprechen wir Tipps zur Unternehmensliquidität, um einen Liquiditätsplan bzw. Budgetplan konsequent umzusetzen.

Speziell im Bereich vorbereitende Buchhaltung behandeln wir digitale Buchhaltungslösungen und sprechen darüber, wie sich hier Prozesse zuverlässig vereinfachen und automatisieren lassen. Außerdem thematisieren wir, welche Buchhaltungssoftware Empfehlungen Florian für verschiedene Unternehmensformen gibt. Wer wissen möchte, welche handfesten Tipps für die eigene Finanzadministration aus dieser Podcast-Episode mitgenommen werden können und warum sich Florian gerade trotz aller Seriösität und fachlicher Expertise der langhaarige Buchhalter nennt und sich damit erfolgreich vermarktet, sollte unbedingt reinhören.

 

Weiter informiert bleiben zu neuen Bits & Business Episoden?! Dann nach einem Follow für unseren Podcast auch gleich zu unserem CAYA Newsletter anmelden. Monatlich komprimiert gibt es hier exklusive Digitalisierungstipps für mehr Effizienz und Produktivität, nur für Newsletter Abonnenten. Außerdem verlinken wir dort auch immer die neuesten Bits & Business Podcast Epsisoden. Jetzt anmelden unter: getcaya.com/newsletter-anmeldung

Other Episodes

Episode

April 27, 2022 00:30:29
Episode Cover

Effiziente Softwareeinführung - Best Practices & Fallstricke im Mittelstand - Special

Sonderfolge zu einer Diskussionsrunde unserer Digitalisierungskonferenz, der bitsandbusiness.de. Ein Einblick in eine von vielen lehrreichen Sessions auf der durch CAYA organisierten Konferenz für den Mittelstand. Neben unseren regulären Bits & Business Podcast Episoden.Thema: Oft übersehen und Potenzial verschenkt - Softwareanschaffung bedeutet noch nicht effiziente und fehlerfreie Nutzung. Selbst wenn keine Software-Anwendungsfehler auftreten: Viele Prozessschritte werden ab Einführung meist schon intuitiv umgesetzt, sind nicht abgestimmt und daher oft ineffizient. Eine Software Einführung im Sinne einer geplanten technischen Implementierung und in Bezug auf definierte Prozesse zur besser abgestimmten Nutzung ist daher wichtig. Unser Gäste Jan Siebert von Digitalaffin, der auch die Diskussionsrunde moderiert, Frank Türling von Basaas und Dominic Wolf von Userlane besprechen, warum heute modular miteinander verknüpfte Software umso wichtiger geworden ist, zeigen am Beispiel von Projektmanagmentsoftware, warum sie auch pro Abteilung unterschiedliche Softwareanbieter für ähnliche Ziele empfehlen und verraten, wie Sie gemeinsam mit Mitarbeitern Software implementieren, statt nur top down Prozesse zu schaffen. Welche Stakeholder müssen bei Software Einführung abgeholt werden? Welche Anwendungsschritte sollte ich bei verschiedenster Software wie detailliert standardisiert briefen und wo besser Freiräume lassen?Diese und weitere Fragen diskutieren wir in unserer Diskussionsrunde.   Link zur Bits & Business Konferenz vom 29. & 30.03.2022 → www.bitsandbusiness.de/ Übrigens: Wir besprechen in dieser Episode Beispiele zu effizienter Projektmanagenentsoftware Nutzung. Wer mehr dazu erfahren und passende Anbieter für den Mittelstand anschauen möchte, kann sich auch unseren Projektmanagement Software Vergleich für KMU ansehen. ...

Listen

Episode

April 20, 2022 00:26:40
Episode Cover

Vorteile digitaler Kreditkarten & mit Negativzinsen umgehen als Unternehmen - Malte Rau, pliant

Was sind virtuelle Kreditkarten und welche Vorteile kann ich als Unternehmen hier draus ziehen?  Häufig zeichnen sich KMU durch sperrige und teils als lästig empfundene Zahlungsprozesse aus, wenn diese abteilungsübergreifend geschehen. Falls eine Abteilung neue Software anschafft, wird meist die Kreditkarte des Geschäftsführers benötigt. Durch die EU-Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 wird zusätzlich das Handy des Geschätsführers zur Mehrfaktor-Authentifizierung benötigt. Virtuelle Kreditkarten schaffen hier einfachere Prozesse, bei hoher Sicherheit. Einzelne Mitarbeiter können relativ autonom Zahlungen veranlassen. Trotzdem ist hohe finanzielle Transparenz gewährleistet. Wie das funktioniert und welche Prozesse im Finanzbereich von KMU sonst noch optimiert werden können, verrät Malte Rau. Er ist CEO und Co-Founder von pliant, einem Anbieter von digitalen Kreditkarten. Darüber hinaus gibt Malte Tipps, wie Unternehmen Negativzinsen reduzieren können, wenn Sie in der entsprechenden Position sind. Er zeigt dazu auf, was es mit dem sogenannten freiwilligen Sicherungsfonds  auf sich hat, auf den man bei der Bankenauswahl achten sollte. Für alle mittelständischen Unternehmen, die den Bereich Finance effizienter und smarter gestalten möchten - für Sie eignet sich diese Episode besonders. Weiter informiert bleiben zu neuen Bits & Business Episoden? Dann nach einem Follow für unseren Podcast auch gleich zu unserem CAYA Newsletter anmelden. Monatlich komprimiert gibt es hier exklusive Digitalisierungstipps für mehr Effizienz und Produktivität, nur für Newsletter Abonnenten. Außerdem verlinken wir dort auch immer die neuesten Bits & Business Podcast Episoden. Jetzt anmelden unter: getcaya.com/newsletter-anmeldung ...

Listen

Episode

August 11, 2021 00:17:40
Episode Cover

Home Office Ideen für ortsunabhängige Produktivität: Pomodoro Technik & effiziente Arbeitsstruktur. Sophie-Marie Gruber - Digitalisierungsexpertin - CAYA. Teil 3/3: Wie CAYA sich zum Remote-first-Unternehmen entwickelte.

Pomodoro Technik und effizienter Aufgabenfokus im papierlosen Büro.  Sophie-Marie Gruber, Digitalisierungsexpertin bei CAYA, verrät Produktivitätshacks und gibt Tipps zur Motivation im Home-Office. Mit der Pomodoro Technik lässt sich in 25 Minuten-Intervallen fokussiert arbeiten. Wie das funktioniert und bei remote Work unterstützt, thematisiert die aktuelle Episode. Zusätzlich fällt mit unseren Tool-Empfehlungen für Remote Work das Arbeiten von zu Hause deutlich leichter. Wir skizzieren in unserer Themenreihe generell, wie CAYA als Unternehmen die digitale Transformation zu einem Remote-first-Unternehmen gemeistert hat. Sophie-Marie zeigt als Mitarbeiterin des Digitalisierungsenablers, wie man seinen Arbeitsalltag kollaborativ und produktiv gestalten kann. Leseempfehlung: Wir skizzieren noch tiefgehender, wie CAYA die Transformation zu einem Remote-first-Unternehmen erfolgreich gemeistert hat. Hier unsere besten Impulse, Learnings, Best Practices sowie Deepdive-Videointerviews mit unseren Gründern und Mitarbeitern. magazin.getcaya.com/wie-sich-caya-als-start-up-zu-einem-remote-first-unternehmen-entwickelt-hat/ Außerdem interessant: Unser Artikel Remote-Work-Software: 10 Empfehlungen, inkl. Tipps zu unbekannten Funktionen magazin.getcaya.com/remote-work-software-tipps-inklusive-unbekannte-funktionen/   Jetzt unseren CAYA Newsletter abonnieren, um regelmäßig exklusiv im Newsletter erhältliche Digitalisierungstipps zu empfangen. Der kompakte, unabhängige Überblick zu spannenden Business Cases und Best Practices für KMU. getcaya.com/newsletter-anmeldung ...

Listen